Ergebnisse vom Wochenende (KW37)

F-Jugend (U9)
Spieltag in Furpach
1. Mannschaft: 3 Remis, 2 Niederlagen
Torschützen: Elias Müller, Fynn Berndt, Art Trnava (2)
2. Mannschaft: 3 Siege, 1 Remis
Torschützen: Felix Schmidt (3), Nico Strewenski (2), Philipp Faber, Malte Overs (2)
3. Mannschaft: 1 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage
Torschützen: Fynn Berndt (8), Philipp Schmidt, Jannis Velten

E-Jugend (U10)
SV Kirrberg – FC Pal. Limbach II 0:3
Torschütze: Hannes Lenz (3)

E-Jugend (U11)
FC Pal. Limbach – SSV Wellesweiler 16:1
Torschützen: Moritz Weingart (4), Keanu Eifler (5), Devin Salm, Maximilian Gerlach (2), Alexander Lang, Jannis Berndt, Elias Freitag, ein Eigentor

D-Jugend (U12)
FC Pal. Limbach II – JFG Königsbruch 3:0
Torschützen: Dustin Wegelin, Lukas Strewenski, Moritz Winter

FC Pal. Limbach II – DJK St. Ingbert II 7:1
Torschützen: Rafael Greif (3), Louis Schmidt (2), Philipp Neumüller, ein Eigentor

D-Jugend (U13)
FC Pal. Limbach – JFG Saarlouis/Dillingen II 7:1
Torschützen: Tim Schunck (4), Erfan Nazari (2), Liam Brookes

C-Jugend (U14)
JFG Höcherberg – FC Pal. Limbach II 1:10
Torschützen: Nico Gabriel (5), Noah Stoll (2), Paul Graf, Jasper Wahlen, Lars Müller

C-Jugend (U15)
FC Pal. Limbach – JFG Saarlouis/Dillingen 0:6

B-Jugend (U16)
SV Furpach – FC Pal. Limbach II 4:2
Torschütze: Cosmo Barbara (2)

B-Jugend (U17)
FC Pal. Limbach – 1.FC Saarbrücken II 1:2
Torschütze: Steven Bettinger

A-Jugend (U19)
SG Hassel – FC Pal. Limbach 0:3 Pokal
Torschützen: Sixten Hohmann, Max Brunk, Jonathan Leibrock

SG Theeltal – FC Pal. Limbach 0:6
Torschützen: Max Schön (2), Kai Zaisler (2), Max Ungerbühler, Dennis Männich

3. Mannschaft
FC Pal. Limbach III – FV Neunkirchen II 16:0
Torschützen: Christoph Sandmayer (11), Martin Lenz, Andreas Anna, Tino Baus, Kristopher Hartmann, ein Eigentor

2. Mannschaft
FC Pal. Limbach II – FV Neunkirchen 7:0
Torschützen: Phenphet Diprachu, Kristopher Hartmann (2), Eleftherios Mourtzios (2), Jens Bonaventura, Jens Menzer

1. Mannschaft
FSV Jägersburg II – FC Pal. Limbach 3:3
Torschützen: Kevin Jachim, Maximilian Blug, Alexander Graf

1. Mannschaft spielt 3:3 in Jägersburg, 2. Mannschaft siegt 7:0, 3. Mannschaft mit hohem 16:0

FSV Jägersburg II – Palatia Limbach  3:3

FC Palatia Limbach: Matthias Kuhn, Sven Hüther, Robin Dohr (46. Marvin Gabriel), Sascha Geisert, Dennis Fuss, Jesko Freiler, Carl Maximilian Blug (89. Lucien Wagner), Luckas Wemmert, Kevin Jachim, Alexander Graf, Julian Lauer (78. Jan-Niklas Krause)

Tore: 1:0 Florian Steinhauer (4.), 1:1 Kevin Jachim (17.), 2:1 Carlos-León Borger (27.), 3:1 Carlos-León Borger (72.), 3:2 Carl Maximilian Blug (76.), 3:3 Alexander Graf (81.)

Mit einer tollen kämpferischen Leistung holte man verdientermaßen einen Punkt bei den spielstarken Jägersburgern, die aktuell in der Tabelle vor uns liegen. Dabei konnte ein 1:3 Rückstand in den letzten Minuten noch aufgeholt werden

 

FC Palatia Limbach II – FV Neunkirchen 7:0

1:0 Jens Bonaventura (3.)
2:0 Eleftherios Mourtzios (24.)
3:0 Eleftherios Mourtzios (29.)
4:0 Phenphet Diprachu (32.)
5:0 Kristopher Hartmann (75.)
6:0 Jens Menzer (78.)
7:0 Kristopher Hartmann (88.)

Schiedsrichter: Herbert Eller
FC Palatia Limbach II: Marvin Schwigon, Jens Menzer, Julian Hetzer, Joshua Dooley (80. Sören Menke), Joshua Heyn, Eleftherios Mourtzios, Jakob Paul Wollny (75. Marco Müller), Manuel Koch (60. Kristopher Hartmann), Florentin Gaub (24. Phenphet Diprachu), Jens Bonaventura, Riccardo Giagnorio
 

FC Palatia Limbach III – FV Neunkirchen II 16:0

Torschützen: Christoph Sandmayer (11), Martin Lenz, Andreas Anna, Tino Baus, Kristopher Hartmann, ein Eigentor

Berichte folgen !

Bericht von den Aktiven

 

FC Palatia Limbach  3 – TuS Lappentascherhof 2     4:1

Torschützen: Christoph Sandmayer (2), Martin Lenz, Andreas Anna

FC Palatia Limbach 2 – TuS Lappentascherhof 1:2

Leider ließ sich unsere junge Truppe von der teilweise sehr rüden Gangart des Gegners anstecken und vergaß darüber das Fußballspielen. Nach 0:2 Rückstand konnte Phenphet Diprachu kurz vor dem Wechsel verkürzen. Erst in Hälfte zwei nach 2 Feldverweisen gegen Lappentasch und eine rote Karte gegen Max Kunz kamen unsere Jungs besser ins Spiel. Doch häufig spielte man auch in Überzahl zu kompliziert und rannte sich immer wieder fest. Dennoch wäre ein Unentschieden verdient gewesen, doch es sollte an diesem Tag leider nicht sein. 

FC Palatia Limbach – SG Ballweiler/Wecklingen/Wolfersheim 0:2 (0:1)

Es war schlicht zu wenig was wir am Sonntag dem Bliestal-Team entgegen setzten. Ganze zwei Torchancen in 90 Minuten waren  nicht genug, den clever agierenden Gegner unter Druck zu setzen. Dennoch wären beide Seiten wohl auch mit einem Unentschieden zufrieden gewesen, schließlich resultierte das 0.1 kurz vor der Halbzeit aus einem unberechtigten Freistoß. Eine schöne Aktion über die linke Seite als Max Blug nur das Außennetz traf und ein Freistoß durch Marco Kitto waren definitiv an diesem Tag zu wenig um die Punkte in Limbach zu behalten.

 

Vorschau auf die nächsten Spiele

F-Jugend (U9)
Spieltag in Reiskirchen (Samstag 15.09.2018 ab 10:00)

E-Jugend (U10)
SV Kirrberg – FC Pal. Limbach II (Samstag 15.09.2018 14:00)

E-Jugend (U11)
FC Pal. Limbach – SSV Wellesweiler (Samstag 15.09.2018 12:45)

D-Jugend (U12)
FC Pal. Limbach II – JFG Königsbruch (Donnerstag 13.09.2018 16:30)
FC Pal. Limbach II – DJK St. Ingbert II (Samstag 15.09.2018 14:00)

D-Jugend (U13)
FC Pal. Limbach – JFG Saarlouis/Dillingen II (Samstag 15.09.2018 12:30)

C-Jugend (U14)
JFG Höcherberg – FC Pal. Limbach II (Samstag 15.09.2018 16:30)
FC Pal. Limbach II – FC 08 Homburg III (Mittwoch 19.09.2018 18:00)

C-Jugend (U15)
FC Pal. Limbach – JFG Saarlouis/Dillingen (Samstag 15.09.2018 16:30)

B-Jugend (U16)
SV Furpach – FC Pal. Limbach II (Sonntag 16.09.2018 10:30)

B-Jugend (U17)
FC Pal. Limbach – 1.FC Saarbrücken II (Sonntag 16.09.2018 11:00)

A-Jugend (U18)
SG Hassel – FC Pal. Limbach (Mittwoch 12.09.2018 19:00) Pokal
SG Theeltal – FC Pal. Limbach (Samstag 15.09.2018 16:25)

3. Mannschaft
FC Pal. Limbach III – FV Neunkirchen II (Sonntag 16.09.2018 13:15)

2. Mannschaft
FC Pal. Limbach II – FV Neunkirchen (Sonntag 16.09.2018 15:00)

1. Mannschaft
FSV Jägersburg II – FC Pal. Limbach (Sonntag 16.09.2018 15:00)

Ergebnisse vom Wochenende (KW36)

G-Jugend (U7)
Spieltag in Erbach
3 Siege, 1 Remis
Torschützen: Ben Falk, Marian Jendes (2), Moritz Müller

F-Jugend (U9)
Spieltag in Furpach
1. Mannschaft: 1 Sieg, 3 Remis, 1 Niederlage
Torschützen: Til Lenz (3), Paul Hoffmann, Vincent Metz
2. Mannschaft: 2 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen
Torschützen: Felix Schmidt, Louis Homberg (2), Philipp Faber, ein Eigentor
3. Mannschaft: 2 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen
Torschützen: Malte Overs, Fynn Berndt (4), Philipp Schmidt, Nico Strewenski

E-Jugend (U10)
FC Pal. Limbach II – FV Oberbexbach 5:1
Torschützen: Hannes Lenz (3), Lasse Schmidt, Giuseppe-Luca Loverde

E-Jugend (U11)
FC Pal. Limbach – SG SV Kirkel 15:0
Torschützen: Moritz Weingart (6), Keanu Eifler (3), Julius von Steinaecker (2), Tim Ruffing (2), Jannis Berndt, Elias Freitag

D-Jugend (U13)
1.FC Saarbrücken – FC Pal. Limbach 5:0

C-Jugend (U14)
FC Pal. Limbach II – SG SV Kirrberg 3:0
Torschützen: Nico Gabriel (2), Noah Stoll

C-Jugend (U15)
JFG Schaumberg-Prims – FC Pal. Limbach 9:0

B-Jugend (U16)
FC Pal. Limbach II – TuS Wiebelskirchen 6:1
Torschützen: Cosmo Barbara (3), Miguel Grünholz (2), Aykut Impram

B-Jugend (U17)
SV Röchl. Völklingen – FC Pal. Limbach 1:3
Torschützen: David Hary, Johann Schmitz, Ali Sliman

A-Jugend (U18)
FC Pal. Limbach – SG VfB Theley 1:1
Torschütze: Lucien Wagner

3. Mannschaft
FC Pal. Limbach III – TuS Lappentascherhof II 4:1
Torschützen: Christoph Sandmayer (2), Martin Lenz, Andreas Anna

2. Mannschaft
FC Pal. Limbach II – TuS Lappentascherhof 1:2
Torschütze: Phenphet Diprachu

1. Mannschaft
FC Pal. Limbach – SG Ballweiler-Weckl. /Wolfersheim 0:2

Aktualisiert: 1. Mannschaft rotiert sich in die nächste Pokalrunde: 3:0 Sieg bei TuS Wiebelskirchen. Jetzt mit Bildern!

Trainer Patrick Gessner gab einigen Kaderspielern mit wenig Einsatzzeiten  die Gelegenheit sich zu empfehlen.  In der 1. Halbzeit war das dann naturgemäß mehr Stückwerk und der Gegner hatte noch Kraft dagegenzuhalten, ja hatte sogar die besseren   Chancen aber Torwart Jan Eisenhut konnte zweimal glänzend parieren. Limbach hatte zwar viel Ballbesitz, viel sprang nicht heraus. Nach dem Wechsel brachte Trainer Gessner mit Max Kuntz, Max Blug und Dominik Klaus neue Kräfte und es wurde schneller gespielt. Es war klar, dass Wiebelskirchen irgendwann  kräftemäßig nicht mehr so konsequent  verteidigen konnte und so kam man  durch Tore von Julian Lauer (2) und Max Blug zum verdienten 3:0 Sieg.