20. August 2017

1. Mannschaft 0:5 Heimniederlage gegen den Aufsteiger SG Marpingen/Urexweiler

Das hatte man sich im 2. Heimspiel anders gewünscht! Zwar hatte Limbach nach 3 Minuten die Chance, mit 1:0 in Führung zu gehen, doch Alex Graf, der allein nach einem langen Ball vor dem gegnerischen Torwart auftauchte, wählte die falsche Option: Statt ins lange Eck mit Vollspann abzuschließen, versuchte er einen Heber und der misslang. Der Gast spielte gefälliger und kombinierte sicherer und schneller und machte sich die Fehler der Palatia zu Nutze. Nach 5 Minuten kam ein Spieler ca. 25 m vor dem Tor in Schussposition und seine Bogenlampe überraschte  auch unseren Torhüter, es stand 0:1. Einen unötigen Freistoß nutzten die Gäste wenig später aus halbrechter Position zum 0:2. Nach dem Wechsel das gleiche Bild, Limbach konnte läuferisch und taktisch dem Gast nicht das Wasser reichen und mußte nach einem katastrophalen Abwehrschnitzer das 0:3 hinnehmen (51.), damit war der Drops gelutscht. Erneut ein Freistoß und ein  Kopfball nach einem Eckball bescherten dem Aufsteiger den verdienten Sieg. Nur zwei Eckbälle und ein Freistoß waren zu wenig, um einen engagierten Gast zu bezwingen.

DFB-Stützpunkt
Mitglied des SFV
FC Palatia Limbach e.V.
Zum Wäldchen 6
66459 Kirkel/Limbach
Telefon: 06841/8303
crossmenumenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram