13. Mai 2018

1:1 gegen den VfL Primstal, da war mehr drin... 2. Mannschaft verliert beim Tabellenvorletzten SV Bexbach 3:5

 

FC Palatia Limbach  - VFL Primstal II 1:1

Es war der der erwartet schwere Gegner der ebenfalls um den Klassenerhalt kämpft. Und die Gäste hatten zumindest in der 1. Häflte der Partie mehr vom Spiel führten in der 35. Minute mit 1:0. Zuvor konnte unser Torwart Samsel   die ein odere andere Tochance gottseidank  in toller Manier vereiteln. Limbach hatte zwar auch einige gute Chancen, doch zu ungenau waren die Hereingaben über die Flügel, Primstal konnte sich noch Dank unserer Schwächen schadlos halten. Nach dem Wechsel verstärkte Limbach den Druck zusehends und erspielte sich Chance über Chance doch nur Tim Mohr konnte mit einer klasse Einzelleistung über rechts  zum 1:1 (63.) Ausgleich  treffen.  Am Ende  konnte Torhüter Samsel noch einen Schuß  aus 20 Metern  in den  Winkel mit einer tollen Parade halten , das wars dann auch, der Kampf um den  Klassenerhalt geht weiter, ein Punkt aus den  letzten 2 Spielen  sollte aber reichen.

SV Bexbach - Palatia Limbach II

FC Palatia Limbach II: Eisenhut, Jan Marc - Wagner, Lucien - Kuntz, Maximilian - Busch, Leon - Ian - Koch, Manuel - Brunk, Max - Dooley, Joshua - Suchy, Manuel - Mourtzios, Eleftherios - Baus, Tino - Hartmann, Kristopher; Spielerwechsel: (55.) Baus, Tino Müller, Marco

1:0 Glück, Konstantin (1.)
2:0 Glück, Konstantin (15.)
3:0 Kone, Steven (23.)
4:0 Fromm, Marco (25.)
4:1 Wagner, Lucien (64.)
5:1 Kone, Steven (74.)
5:2 Pommerenke, Nick (76.)
5:3 Wagner, Lucien (82.)

DFB-Stützpunkt
Mitglied des SFV
FC Palatia Limbach e.V.
Zum Wäldchen 6
66459 Kirkel/Limbach
Telefon: 06841/8303
crossmenumenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram