3. April 2022

1.Mannschaft unterliegt 0:3, 2. Mannschaft souverän: 5:1 Sieg in Rentrisch, 3. Mannschaft ausgefallen

Einmal Top und einmal Flop 

Während die zweite Mannschaft beim souveränen 5:1-Erfolg in Rentrisch in der Erfolgsspur bleiben konnte, erlebte die erste Mannschaft im Heimspiel gegen die SG Landsweiler-Lebach eine böse Überraschung und kassierte eine derbe 0:3-Niederlage.

  1. Mannschaft:

FC Limbach   -   SG Landsweiler-Lebach   0:3   (0:2)

Damit hatte die Palatia wohl nicht gerechnet. Im Heimspiel gegen die SG Landsweiler-Lebach unterlag man deutlich mit 0:3. Dabei hätte man eigentlich vorm Gegner gewarnt sein müssen, konnte man doch davon  ausgehen, dass die Theelstädter auf eine Revanche für die derbe Heimniederlage aus der Vorrunde aus waren. Und es begann auch gut für die Gäste, denn bereits nach sechs Minuten markierte Maximilian Mehle  mit seinem 11. Saisontor das 0:1. Die Palatia zeigte sich geschockt von dem frühen Rückstand und fand nur schwerlich ins Spiel. Die meisten Zweikämpfe gingen verloren und die Gäste erhöhten bereits nach zwanzig Minuten durch Jens Meyer auf 0:2. Es war bereits sein 17. Treffer in dieser Saison. Mit dieser Führung im Rücken gingen die Gäste in die Kabinen. Zur zweiten Halbzeit wollte die Palatia mit der Einwechselung von Kevin Jachim ihr Sturmspiel beleben. Es ergaben sich auch Chancen zum Anschlusstreffer, doch konnten diese nicht genutzt werden. In der 67. Minute war die Partie entschieden, als Jens Meyer, mit seinem zweiten Treffer das 0:3 markierte. Alles in allem verließen die Gäste als verdienter Sieger den Platz. Die Palatia lieferte eines ihrer schwächsten Spiele in dieser Saison ab.

FC Limbach: P. Luck, D. Fuss, S. Lang, (ab 49. J. Freiler), S. Bettinger, J. Freiler, (ab 46. K. Jachim), L. Wagner, L. Wemmert, (ab 75. C. Bühl), F. Castiglione, C. Dahl, (ab 75. J. Klaes), T. Mohr, L. Motsch, (ab 75. A. Graf).

Tore:

0:1   (6.)   M. Mehle      0:2   (20.)   J. Meyer  0:3   (67.)   J. Meyer

Schiedsrichter:   Jan Dennemärker

  1. Mannschaft:

Die Palatia Torfabrik läuft weiter auf Hochtouren.

TuS Rentrisch   -   FC Limbach II     1:5   (0:0)

Nach einer torlosen ersten Halbzeit bewies Palatia-Coach Weinmann mit seinen Einwechselungen in der zweiten Halbzeit ein überaus glückliches Händchen. Doch zunächst einmal begann der zweite Durchgang für die Palatia nicht so verheißungsvoll, denn in der 49. Minute markierte Simon Wagner das 1:0. Die Wende zum Guten für die Palatia ging nach gut einer Stunde von Statten. Zunächst wurde  in der 62. Minute Nicolas Busch eingewechselt. Schon nach wenigen Sekunden schritt er zu seiner ersten Amtshandlung, als er einen Handelfmeter zum 1:1 verwandelte. Nun wollten die Gäste mehr  und Torjäger Paul Wollny  brachte sein Team mit seinem 18. Saisontreffer auf die Siegerstraße. Nur drei Minuten später baute der zur Halbzeit eingewechselte Eleftherios Mourtzios den Vorsprung auf 3:1 aus. Rentrisch hatte nun nicht mehr die Kraft noch einmal zurückzuschlagen. In der Schlussphase wurde das Ergebnis dann noch überaus deutlich. Paul Wollny schnürte zunächst in der 88. Minute seinen Doppelpack, ehe Nicolas Busch in der 90. Minute für den 5:1-Endstand sorgen konnte. Die Palatia konnte damit ihre Erfolgsserie fortsetzen und eroberte sich den zweiten Platz in der Tabelle, punktgleich mit dem Spitzenreiter aus Hassel. Mit einem Punkt Rückstand folgt der FV Biesingen auf dem dritten Platz.

FC Limbach II: L. Hock, B. Bubel, N. Buchheidt, C. Henke, (ab 46. E. Mourtzios), J. Hinkelmann, D. Klaus, (ab 62. N. Busch), A. Pitzius, L. Busch, J. Dooley, J. Harz, (ab 46. T. Baus), J. Wollny.

Tore:  1:0   (49.)   S. Wagner  1:1   (63.)   N. Busch   1:2   (70.)   P. Wollny  1:3   (73.)   E. Mourtzios   1:4   (88.)   P. Wollny   1:5   (90.)   N. Busch 

Schiedsrichter:  Jonas Klein

  1. Mannschaft:

SV Bildstock II   -   FC Limbach III     (ausgefallen) 

 

Wolfgang Keller

DFB-Stützpunkt
Mitglied des SFV
FC Palatia Limbach e.V.
Zum Wäldchen 6
66459 Kirkel/Limbach
Telefon: 06841/8303
crossmenumenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram