Unser alljährliches Sportfest steht vor der Tür

Liebe Mitglieder, Fans und Freunde des FC Palatia Limbach,

wir freuen uns, euch zu unserem alljährlichen Sportfest vom 19. bis 21. Juli 2024 auf unserem Palatia-Gelände einzuladen! An diesem Wochenende erwarten euch spannende Fußballspiele, großartige Livemusik und leckere Verpflegung.

Hier ist unser Programm für das Wochenende:

Freitag, 19.07.2024

Samstag, 20.07.2024

Sonntag, 21.07.2024

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt:

Außerdem könnt ihr euch noch mit einem Team für unseren Elfmeter-Cup anmelden und attraktive Preise gewinnen.

Kommt vorbei und feiert mit uns ein Wochenende voller Fußball, Musik und guter Laune! Wir freuen uns auf euch!

Euer FC Palatia Limbach

Zeltlager unserer E-Jugend

Es ist wieder soweit – eine neue Saison beginnt und unsere Jungs der E-Jugend starten gleich mit einem besonderen Abenteuer. Heute geht es ins Zeltlager auf unserer Palatia!

Wir wünschen unseren Jungs viel Spaß, viele schöne Momente und einen großartigen Start in die neue Saison!

Elfmeter-Cup am Sportfest

Liebe Fußballfreunde,

im Rahmen unseres Sportfests vom 19. bis 21. Juli 2024 findet am Samstag, den 20. Juli, unser spannender Elfmeter-Cup statt! Hier sind die wichtigsten Infos für euch:

Teilnahmebedingungen:

Attraktive Preise:

  1. Platz: 200 €
  2. Platz: 125 €
  3. Platz: 75 €

Anmeldung:

Kommt vorbei und zeigt euer Können vom Punkt! Es erwartet euch ein unterhaltsamer Wettbewerb mit tollen Preisen und jede Menge Spaß. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und einen spannenden Elfmeter-Cup!

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt mit diversen Essens- und Getränkeständen und im Anschluss an den Elfmeter-Cup gibt es auch noch ein musikalisches Highlight, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen

Euer FC Palatia Limbach

Saisonvorbereitung startet: Unsere Mannschaften legen los!

Liebe Fans und Unterstützer des FC Palatia Limbach,

Es ist soweit! Die Vorbereitung für die neue Saison 2024/25 beginnt, und wir haben aufregende Neuigkeiten für euch. Alle drei Mannschaften unseres Vereins starten mit intensiven Trainingseinheiten und spannenden Vorbereitungsspielen in die neue Spielzeit. Unter der Leitung unserer engagierten Trainerteams beginnt die intensive Arbeit, um für die Herausforderungen der kommenden Spielzeit bestens gewappnet zu sein.

Vorbereitungsspiele

Wir freuen uns, euch die Termine für die Vorbereitungsspiele aller drei Mannschaften präsentieren zu können:

Einladung an alle Fans

Wir laden alle Fans herzlich ein, bei den Vorbereitungsspielen vorbeizuschauen und unsere Mannschaften anzufeuern. Es ist eine großartige Gelegenheit, die Fortschritte unserer Teams zu beobachten, neue Spieler kennenzulernen und die Vorfreude auf die kommende Saison zu teilen.

Eure Unterstützung motiviert unsere Spieler zusätzlich und hilft ihnen, sich optimal auf die Herausforderungen der neuen Spielzeit vorzubereiten.

Wir freuen uns auf eine spannende Vorbereitung und eine erfolgreiche neue Saison mit euch!

Sportliche Grüße, Euer FC Palatia Limbach

Saisonabschluss unserer C-Jugend!

🏆 Saisonabschluss unserer C-Jugend! 🏆

Unsere C-Jugend feiert die Bezirksliga-Meisterschaft mit frisch gedruckten T-Shirts! 🎉👕 Geile Saison, ihr Bube! Vielen Dank an alle Unterstützer!

Neuzugang #5

Unsere #Erste wurde nochmal auf dem Transfermarkt tätig und konnte sich mit dem 21-jährigen Offensivspieler Dustin Lill von der @fsg_ottweilersteinbach weiter verstärken.

Dort kam er in der abgelaufenen Verbandsliga-Saison bei 30 Einsätzen auf 15 Tore und 6 Vorlagen. Ausgebildet wurde er in der Jugend des @ersterfcs und er konnte bei Steinbach bereits Saarlandliga-Erfahrung sammeln.

Herzlich Willkommen bei der Palatia, Dustin!🥳🙌🏼

Die große Saison-Analyse

Die Saison ist vorbei, Zeit für die große Analyse!

🔍⚽️ Wer hat die meisten Tore erzielt? Wer hat die meisten Karten gesammelt? Hier sind die Zahlen, Daten und Fakten!

Erfolgreicher Saisonabschluss

Erfolgreicher Saisonabschluss!💪🏼⚽️

🔵 1. Mannschaft ⚪️

Nach der grandiosen Meisterschaft am vergangenen Wochenende stand der letzte Verbandsliga-Spieltag im Zeichen von einigen Verabschiedungen. Felix Klein und Philipp Luck verlassen die Palatia und werden in der neuen Saison bei Freisen und Jägersburg auflaufen. Außerdem werden mit Lukas Wemmert (Karriereende), Jesko Freiler, Kevin Jachim und Julian Lauer vier weitere Spieler kommende Saison einen Schritt zurücktreten und für unsere Zweite spielen.

Dementsprechend wurde in der Startaufstellung auch stark rotiert, was aber insbesondere unserer Torgefährlichkeit keinen Abbruch tat. Bereits früh im Spiel konnten Tim Pommerenke (12. Minute) und Lukas Motsch (16. Min) unsere Erste mit 2:0 in Führung bringen. Theley kam danach aber besser ins Spiel und konnte mit einem Konter sowie abgefälschten Freistoß nach knapp 30 Minuten ausgleichen. Kevin Jachim erzielte in der 35. Minute dann per traumhaftem Fallrückzieher die erneute Führung, die aber nur von kurzer Dauer war und von Theley nur drei Minuten später ausgeglichen wurde.

Mit dem 3:3 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Nach der Pause spielte aber nur noch unsere Palatia und durch weitere Treffer von Tim Pommerenke (60.), Steven Bettinger (65.) und Lukas Motsch konnte man relativ schnell für klare Verhältnisse sorgen. Der Schlusspunkt war dann Julian Lauer vorbehalten, der 5 Minuten vor Spielende mit einem sehenswerten Distanzschuss erfolgreich war und sich somit auch sein persönliches Abschiedsgeschenk machen konnte.

Mit diesem 7:3-Heimerfolg verabschiedet sich der diesjährige Meister der Verbandsliga Nord/Ost standesgemäß in die wohlverdiente Sommerpause.

🔵 2. Mannschaft ⚪️

Zum Abschluss stand für unsere Zweite noch ein Spiel gegen den abstiegsbedrohten TuS Wiebelskirchen an. Gleichzeitig war dies auch das letzte Spiel der scheidenden Trainer Thomas Weinmann sowie Co-Trainer Max Ehrmantraut, die beide vor dem Spiel gebührend verabschiedet wurden.

Das Spiel war über weite Strecken sehr ausgeglichen und kampfbetont. In der 1. Halbzeit war lediglich Wiebelskirchen erfolgreich und konnte mit einer 0:1-Auswärtsführung in die Pause gehen. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich unsere Palatia gefährlicher, konnte aber erst durch zwei späte Treffer von Nico Busch (75. & 90.) den Heimsieg klarmachen und dem Trainerduo drei Punkte zum Abschied schenken.

Insgesamt kann man auch bei unserer 2. Mannschaft auf eine sehr erfolgreiche Runde zurückblicken, in der man lange Zeit sogar am Aufstieg schnupperte und am Ende einen starken 4. Platz einfahren konnte.

🔵 3. Mannschaft ⚪️

Das Spiel der Dritten bei der SG Bliesgau wurde von unserer Seite aus abgesagt und somit gehen die drei Punkte kampflos in den Bliesgau. Ein ausführliches Statement dazu gab es bereits letzten Freitag.

Trotz einer schwierigen Saison konnte man letztendlich die Klasse halten und spielt auch nächste Saison in der Bezirksliga.

Statement zum Spiel der 3. Mannschaft

Nicht Antritt im Bliesgau

Unser Ziel ist es, uns stets sportlich und fair zu messen. Palatia Limbach hat sich deshalb entschieden, am Sonntag mit der Dritten nicht gegen die SG Bliesgau anzutreten, um damit unseren leistungsgerechten Tabellenplatz zu festigen. Aufgrund zahlreicher personeller Ausfälle durch Verletzungen, Schichten, Urlauber, Hochwassergeschädigte und gleichzeitig stattfindende Jugendspiele war es uns nicht möglich, genügend spielberechtigte Spieler für unsere Bezirksligamannschaft zu stellen, um das Spiel gegen Reinheim unter der Woche nachzuholen. Aufgrund des nahenden Saisonendes konnte auch der Verband nicht flexibel auf die besonderen Umstände des letzten Spieltages reagieren.

Wir möchten keine Punkte geschenkt bekommen und sind überzeugt, damit die sportlich beste Lösung gefunden zu haben. Sehr schade ist dieser Schritt für die SG Bliesgau, mit den ehemaligen Palatia Spielern Dominik Kunz und Simon Hauck, da dadurch ihr abschließendes Heimspiel ausfällt.

Sportliche Grüße

Palatia Limbach

DA IST DA IST DAS DING!

DA IST DAS DING!🏆

Der Grundstein für unseren Meistertitel wurde bereits am ersten Spieltag gelegt, als wir den SV Schwarzenbach mit einem fulminanten 10:1-Sieg besiegten. Seit diesem beeindruckenden Auftakt haben wir die Tabellenführung nie mehr abgegeben und unsere Dominanz in der Liga eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Am vergangenen Freitag haben wir schließlich nach fast 10 Jahren Verbandsliga die Meisterschaft perfekt gemacht. In einem packenden, aber einseitigen Spiel vor 400 Zuschauern, die trotz strömendem Regen zahlreich erschienen waren, siegten wir souverän mit 6:0 gegen die @sgnowo_inside und sicherten uns den Titel.

Zu erwähnen ist bereits vor dem letzten Spieltag unsere beeindruckende Statistik: Wir haben die mit Abstand beste Abwehr mit lediglich 25 Gegentoren und eine Offensive, die mehr als 100 Tore erzielt hat. Zudem ist Tim Pommerenke mit seinen 28 Treffern auf dem besten Weg, Torschützenkönig der Saison zu werden.

Unsere Reise nach Nohfelden war ein unvergessliches Erlebnis. Hierfür ein riesiges Dankeschön an all die mitgereisten Palatia-Anhänger, die für reichlich Stimmung gesorgt haben. Ein Dankeschön geht auch an unsere Gastgeber aus Nohfelden, die bestens auf unsere Invasion vorbereitet waren und mit beeindruckender Gastfreundschaft und hervorragender Organisation ablieferten.

Die ausufernde Feier über das verlängerte Pfingstwochenende war eine Hommage an unsere großartige Leistung. Doch neben dem sportlichen Erfolg war es auch die Solidarität und der Zusammenhalt im Ort, die nachhaltig prägen. Inmitten der Feierlichkeiten zeigte sich unsere Gemeinschaft von ihrer besten Seite, als wir uns gemeinsam den Herausforderungen des Hochwassers stellten und durch Hilfsaktionen den Betroffenen beistanden. 💙🤍

📷: Kim Bauermeister / @sportnews_suedwest