18. August 2019

1. Mannschaft besiegt den VfB Theley mit 4:0, 2. Mannschaft gewinnt beim SV Bexbach mit 8:1, Dritte unterliegt in Münchwies mit 1:3

Palatia Limbach - VfB Theley 4:0 (2:0)

Beide Mannschaften begannen abwartend wobei Limbach mehr Ballbesitz hatte aber keine Torchancen  herauspielte, auch den Gästen gelang nicht viel. In der 25. Minute wurde Tim Pommerenke in die rechte Straumseite geschickt, sein Schuß zappelt zum 1:0 im kurzen Eck, klasse gemacht! Limbach hatte danach Glück, daß die Gäste bei einem Konter über links mit ihrer einzigen Chance in der 1. Halbzeit nur den Außenpfosten trafen. In der 41. Minute setzte sich Max Blug ernergisch über links in den Strafraum durch und schob den Ball überlegt ins lange Eck, super gemacht, die Zuschauer waren begeistert, da war es wieder, das Selbstvertrauen. Nach dem Wechsel mußte  die Palatia einige Schrecksekunden überstehen als der Gast einige gute Chancen besaß aber diese nicht verwerten konnte.Limbach danach mit viel Siegeswillen und guten Spielzügen, der Gast baute sichtlich ab. Eine feine Einzelleistung von Tim Pommerenke in der 62. Minute und ebenso von Kapitän Lukas Wemmert in der 71. Minute besiegelten dann die Niederlage von Theley und bescherten der Palatia die erhofften 3 Punkte, so kanns weitergehen!

 FC Palatia Limbach: Matthias Kuhn, Sven Hüther, Marco Kitto, Robin Dohr, Sascha Lang (70. Finn Brunk), Lars Benedikt Wagner, Julian Lauer, Jesko Freiler, Carl Maximilian Blug, Luckas Wemmert (81. Tim Mohr), Tim Pommerenke - Trainer: Patrick Gessner

Schiedsrichter: Thomas Haab (St. Wendel) - Zuschauer: 120
Tore: 1:0 Tim Pommerenke (26.), 2:0 Carl Maximilian Blug (42.), 3:0 Tim Pommerenke (62.), 4:0 Luckas Wemmert (71.)

SV Bexbach - Palatia Limbach II  1:8 (0:5)

FC Palatia Limbach II: Luca Hock, Francisco Schindler, Simon Marius Hinsche, Jakob Paul Wollny, Moritz Ungerbühler, Max Brunk, Joshua Harz, Kevin Stamp, Lars Wagner, Kevin Jachim, Ricardo Kumpf (56. Phenphet Schmitt) - Trainer: Thomas Weinmann

Schiedsrichter: Markus Klein - Zuschauer: 20

Tore: 0:1 Kevin Jachim (6.), 0:2 Lars Wagner (11.), 0:3 Moritz Ungerbühler (26.), 0:4 Jakob Paul Wollny (37.), 0:5 Kevin Jachim (41.), 1:5 Konstantin Glück (61.), 1:6 Nick Pommerenke (64.), 1:7 Moritz Ungerbühler (78.), 1:8 Nick Pommerenke (83.)

 

DJK Münchwies - FC Palatia Limbach III  3:1 (1:1)

FC Palatia Limbach III: Thomas Samsel, Henrik Albrecht, Eleftherios Mourtzios, Daniel Staß, Maximilian Kuntz, Moritz Ungerbühler, Sören Menke, Yil Hamza, Maurice Pirmann, Tino Baus, Fabian Eberhardt - Trainer: Thomas Weinmann - Trainer: Steffen Gabriel

Schiedsrichter: Christian Kohl - Zuschauer: 90

Tore: 1:0 Giuseppe Alex Ruffino (17.), 1:1 Eleftherios Mourtzios (38.), 2:1 Sebastian Schröder (62.), 3:1 Thorsten Gehrmann (66.)
Gelb-Rot: Nicholas Weitmann (74./DJK Münchwies)

DFB-Stützpunkt
Mitglied des SFV
FC Palatia Limbach e.V.
Zum Wäldchen 6
66459 Kirkel/Limbach
Telefon: 06841/8303
crossmenumenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram