8. September 2019

1.Mannschaft siegt 3:0 in Jägersburg II, 2. Mannschaft erzielt ein 2:0, 3. Mannschaft gewinnt 6:2, ein erfolgreiches Wochenende !

FSV Jägerwsburg II - Palatia Limbach 0:3 (0:1)

Nach 13 Minuten führte die Palatia nach einem sehenswerten Spielzug durch Alex Graf mit 1:0.  Danach hatte man die Partie richtig im Griff, 2 oder 3 Alutreffer unsererseits hielten die Gastgeber noch schmeichelhaft in der Partie. Nach dem Wechsel verflachte die Partie zusehends, gute Spielszenen waren Mangelware. Jägersburg setzte dann alles auf eine Karte und die Palatia hatte einige gute Konterchancen, der letzte Pass aber war zu lang, zu kurz oder zu ungenau. Erst in der 70. Minute wurde eine 3:2-Konter-Situation ausgenutzt, Alex Graf vollendete in Torjägermanier. Minuten später erhielt die Palatia einen Eckball von rechts, dieser wurde auf die linke Seite geklärt wo Sascha Geisert angerauscht kam und einen satten Strahl aus ca. 25 Metern ins rechte lange Eck drosch: 0:3. Damit war der Drops gelutscht und die Palatia um 3 verdiente  Punkte reicher. Am Dienstag gehts zum Pokalspiel beim SV Niederbexbach, der Anstoß erfolgt um 19:00 Uhr.

Das nächste Wochenende müssen alle Fußballfans  im Saarland auf Fußballverzichten, da die Schiedsrichter das komplette Wochenende bestreiken.

Verbandsliga Nord-Ost - 6. Spieltag

Spielsteno: FSV Jägersburg II: Tom Schmidt, Ozan Yoltay, Gianluca Ruoff, Peter Müller, Lukas Schmitz, Eneias Ferreira, Finn Gröhninger (65. Linus Hoffmann), Syzjarr Arifi (77. Tom Therre), Nico Horn, Felix Bach (55. Eduard Arnaut), Ibrahim Zeini - Trainer: Peter Eiden
FC Palatia Limbach: Thomas Samsel, Marco Kitto (77. Sven Hüther), Sascha Geisert, Finn Brunk, Florian Neumann, Julian Lauer, Carl Maximilian Blug, Lukas Wemmert, Alexander Graf (71. Steven Bettinger), Tim Pommerenke, Kevin Jachim (80. Dennis Fell) - Trainer: Patrick Gessner
Schiedsrichter: Max Bender (Saarbrücken) - Zuschauer: 120
Tore: 0:1 Alexander Graf (13.), 0:2 Alexander Graf (70.), 0:3 Sascha Geisert (75.)
 
FC Palatia Limbach II- SV Hangard II 2:0
 
 
Schiedsrichter: Karl-Heinz Forsch - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Moritz Ungerbühler (51.), 2:0 Jakob Paul Wollny (63.)
FC Palatia Limbach II: Luca Hock, Simon Marius Hinsche, Francisco Schindler, Nick Pommerenke (70. Kevin Stamp), Joshua Harz, Max Brunk, Jakob Paul Wollny (87. Leon Schmidt), Phenphet Schmitt (70. Maximilian Kuntz), Eleftherios Mourtzios, Moritz Ungerbühler, Lucien Wagner
 
FC Palatia Limbach III - FV Neunkirchen   6:2

Spielsteno: FC Palatia Limbach III: Lukas Gusenburger, Andreas Hoffmann, Maurice Pirmann, Jonathan Leibrock (65. Tobias Hennchen), Benjamin Bubel, Sören Menke, Jan Albrecht, Yil Hamza, Steffen Gabriel, Florentin Gaub (79. Tino Baus), Tino Baus (46. Maximilian Kuntz) - Trainer: Thomas Weinmann - Trainer: Steffen Gabriel

Schiedsrichter: Christian Schwindling (Saarbrücken) - Zuschauer: 50

Tore: 1:0 Sören Menke (17.), 1:1 Marc Eich (19.), 2:1 Yil Hamza (54.), 3:1 Florentin Gaub (55.), 3:2 Dennis Bläsing (70.), 4:2 Tino Baus (80.), 5:2 Maximilian Kuntz (81.), 6:2 Maximilian Kuntz (88.)

 
DFB-Stützpunkt
Mitglied des SFV
FC Palatia Limbach e.V.
Zum Wäldchen 6
66459 Kirkel/Limbach
Telefon: 06841/8303
crossmenumenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram