24. September 2023

1. Mannschaft 6:0 Heimsieg gegen den FC Freisen, 2. Mannschaft 5:0, Dritte knappe 2:3 Niederlage

FC Palatia Limbach  - FC Freisen 6:0

Die beste Offensive und die beste Defensive der Liga gaben sich auch in diesem Heimspiel keine Blöße!

Gestern war der FC Freisen bei uns auf der Palatia zu Gast. Von Anfang an legte sich Freisen auf die Defensive fest und versuchte, unsere druckvolle Palatia-Offensive zu stoppen. Unsere Jungs kreierten zahlreiche Chancen - doch das erlösende Tor ließ auf sich warten. In der 39. Minute war es schließlich Finn Brunk, der mit einem Distanzschuss aus 25 Metern den Bann brach. Im direkten Gegenzug legte Tim Mohr nach. Mit dieser verdienten Führung ging's in die Halbzeit.
Und nach der Pause? Da machten wir genauso weiter! Lars Wagner traf in der 47. Minute genau ins Eck. Danach trugen sich Tim Pommerenke und der Ex-Freisener Felix Klein (beide per Elfmeter) in die Torschützenliste ein. Den Schlusspunkt setzte Fabio Castiglione mit einem starken Linksschuss.
Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg, bei dem unsere Abwehr nichts anbrennen ließ. 👏
Nächste Woche reisen wir zur Hellas nach Bildstock. Natürlich mit dem Ziel weitere 3-Punkte einzufahren! Unsere Mission: Kühler Kopf, heißes Herz 🔥💪 Wir bleiben gierig.

Tore: F. Brunk 1:0 (39.) T. Mohr 2:0 (40.) L. Wagner 3:0 (47.) T. Pommerenke 4:0 (65.)  F. Klein 5:0 (77.) F. Castiglione 6:0 (81.)

2. Mannschaft - SVGG Hangard 5:0

Zum ersten Mal in dieser Saison spielte unsere zweite Mannschaft vor der Ersten. Die Fans wurden belohnt: Eine spielfreudige Palatia, die von Anfang an das Zepter in der Hand hielt. Tom Müller zeigte nach 18 Minuten seine Klasse, eroberte den Ball und legte perfekt für Kevin Jachim auf, der das 1:0 markierte. Nicht lange danach war es wieder Tom, der auf 2:0 erhöhte. Doch die erste Hälfte hatte auch ihre Schattenseiten: Unser Krieger Deniz Akan kollidierte mit dem Kopf eines Gegners und musste mit einer Kopfwunde ins Krankenhaus. Wir denken an dich, Deniz, und wünschen schnelle Genesung! 🙏
In der zweiten Halbzeit machte sich der überragende Jesko Freiler sein eigenes Geburtstagsgeschenk. Lupenreiner Hattrick zum 3:0, 4:0 und 5:0, sowie eine spielfreudige Leistung verzückten die Palatia-Anhänger.
Mit diesem hochverdienter Sieg im Rücken freuen wir uns auf das Lokalderby gegen den direkten Nachbarn SV Altstadt. Anstoß ist am Sonntag um 17:00 auf unserer Palatia.

1:0 K. Jachim (18.)
2:0 T. Müller (27.)
3:0 J. Freiler (69.)
4:0 J. Freiler (74.)
5:0 J. Freiler (88.)

 

 SG Blickweiler/B.  -  3. Mannschaft  3:2

Spannendes Wochenende beim Kerbe-Spiel in Blickweiler! ⚽
Für unsere Dritte war es ein Kampf: Nach einem 2:0-Rückstand in der ersten Halbzeit kamen sie in der zweiten Halbzeit stärker zurück, mussten sich aber dennoch knapp mit 3:2 geschlagen geben. Unsere Torschützen: Leon Knezevic und Colin Bühl. Kopf hoch, Jungs!
Unsere Vierte hingegen feierte einen verdienten Sieg! Dank eines brillanten Mergim Verbani, der mit einem Hattrick glänzte, und Justin Dirlein, der den Endstand besiegelte, endete das Freundschaftsspiel mit einem 4:1-Erfolg. Tolle Leistung! 🌟
Nächsten Samstag sind wir wieder zu Hause im Einsatz, vor unserer Zweiten. Der Gegner: SV Höchen. Seid dabei! Anstoßzeiten: 13:15 Uhr und 15:00 Uhr. Auf geht's Palatia! 🔵⚪

1:0 G. Cicekci (23.)
2:0 G. Cicekci (30.)
2:1 L. Knezevic (65.)
3:1 G. Cicekci (75.)
3:2 C. Bühl (90.)

 

DFB-Stützpunkt
Mitglied des SFV
FC Palatia Limbach e.V.
Zum Wäldchen 6
66459 Kirkel/Limbach
Telefon: 06841/8303
crossmenumenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram