3. Oktober 2021

Ergebnisse 2. und 3. Mannschaft

  1. Mannschaft:

Deutlicher 4:0-Erfolg in Beeden

SV Beeden   -   FC Limbach II   0:4   (0:2)

Die zweite Mannschaft musste in der Bezirksklasse Nord-Ost seine Visitenkarte beim Tabellenletzten in Beeden abgeben. Die Palatia wollte schnell für klare Verhältnisse sorgen, was auch sehr gut gelang. Bereits nach acht Minuten erzielte Alexander Graf das 0:1. Nur vier Minuten später erhöhte Torjäger Paul Wollny auf 0:2.

Nach dem Wechsel sorgte der zur zweiten Halbzeit eingewechselt „Benny“ Bubel für Furore. Mit einem Doppelschlag (58./63.) sorgte er innerhalb von fünf Minuten für den 0:4-Endstand.

Am kommenden Sonntag steht ein Heimspiel auf dem Programm. Um 15 Uhr empfängt man die zweite Garnitur des SV Bliesmengen-Bolchen.

FC Limbach II: Luca Hock, Simon Hinsche, (ab 57. Cedric Henke), Robin Dohr, Phenphet Schmitt, Dominik Klaus, (ab 46. Kevin Geibel), Paul Wollny, (ab 46. Benjamin Bubel), Tino Baus, (ab 67. Max Brunk), Nils Buchheit, Benjamin Bubel, Sascha Geisert, Alexander Graf.

Tore:

0:1   (8.)   Alexander Graf

0:2   (12.)   Paul Wollny

0:3   (58.)   Benjamin Bubel

0:4   (63.)   Benjamin Bubel

 

  1. Gelb-Rot für Niclas Ecker (SV Beeden)

 

  1. Mannschaft:

Die „Dritte“ bringt aus dem Ostertal drei Punkte mit

 

Spvvg. Hangard II   -   FC Limbach III     0:2   (0:1)

Die dritte Mannschaft konnte in der A-Klasse Saar Pfalz, das Ziel das man sich gesetzt hatte erreichen. Durch einen 2:0-Erfolg in Hangard, konnte die Führung in der Tabelle erfolgreich verteidigt werden. Es dauerte jedoch bis zur vor der Pause, ehe Nick Pommerenke sein Team in Führung bringen konnte. Auch nach dem Wechsel versäumten es die Limbacher zunächst die Führung auszubauen. Erst in der Schlussminute sorgte der eingewechselte Maurice Pirmann mit seinem Treffer zum 2:0-Endstand für klare Verhältnisse. Was zählt sind die drei Punkte die man mit nach Limbach nehmen konnte. Am kommenden Sonntag steht ein weiteres Heimspiel auf dem Programm. Um 13.15 Uhr empfängt man das Team vom SV Borussia Spiesen II.

FC Limbach III: Manuel Wilhelm, David Wilhelm, Max Mohr, Maximilian Kuntz, (ab 76. Tobias Hennchen), Tom Müller, (ab 55. Sixten Hohmann),  Paul Frank, (ab 60. Maurice Pirmann), Joshua Dooley, Jan Hinkelmann, (ab 60. Sören Menke), Leon Allerding, Eleftherios Mourtzios, Nick Pommerenke.

Tore:

0:1   (44.)  Nick Pommerenke

0:2   (90.)  Maurice Pirmann

Wolfgang Keller.

 

DFB-Stützpunkt
Mitglied des SFV
FC Palatia Limbach e.V.
Zum Wäldchen 6
66459 Kirkel/Limbach
Telefon: 06841/8303
crossmenumenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram