Autor: Astrid Schmidt

Wir öffnen den Außenbereich unseres Sportheims!

  1. Liebe Freunde der Palatia,

um endlich wieder zu einem Stück Normalität zurück zu kehren, öffnen wir den Außenbereich unseres Sportheim ab kommenden Freitag, den 21.05.2021.

Auch bei uns gelten, außer den bekannten Hygieneregeln, folgende Vorschriften:

  • Negativer Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden

oder

  • Nachweis von 2 erfolgten Impfungen im Impfbuch

oder

  • Nachweis über eine überstandene Erkrankung und eine erfolgte Impfung

außerdem:

  • Registrierung der Anwesenheit über die Luca App

oder

  • Alternativ Eintragung in die Anwesenheitsliste

Um unnötigen Papierkram zu vermeiden, empfehlen wir die Anmeldung über die Luca App.

Öffnungszeiten (solange die Inzidenz im Saar-Pfalz-Kreis unter 100 bleibt):

Montag bis Freitag:        Ab 16:00 Uhr
Samstag:                               Ab 12:00 Uhr
Sonntag:                               Geschlossen
Zusätzlich: Pfingstmontag ab 12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Palatia und Euer Lieblingswirt

 

 

 

Palatia bei Amazon Smile, bitte um Unterstützung

Liebe Freunde der Palatia,

wir sind seit Neustem bei Amazon als gemeinnützige Institution angemeldet und werden als diese bei allen Bestellungen, bei denen wir hinterlegt sind, mit 0,5 % von Bestellwert unterstützt.  Voraussetzung ist, dass die Bestellungen nicht über www.amazon.de, sondern über www.smile.amazon.de getätigt werden. Dort kann man die Institution, die man unterstützen möchte, frei auswählen. Das Angebot und die Preise sind die selben wie bei Amazon direkt, eure Zugangsdaten auch. Es ist also kein neuer Account erforderlich. 

Also bitte, bei euren zukünftigen Bestellungen bei Amazon, nehmt folgenden Link, für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten:

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung!

Die Masken sind da!

Unsere Palatia Mund-und-Nasenschutz-Masken sind da!

Verfügbar in 2 Größen (Kinder bis ca. 12 Jahre und Erwachsene), abzuholen für 7 € je Stück ab sofort täglich (außer an Sonn- und Feiertagen) zwischen 17:00 und 18:00 Uhr bei mir (Erbacher Straße 2, 66459 Kirkel-Altstadt).

Liebe Grüße, und bleibt gesund!

Astrid Schmidt

Weihnachtsgrüße von der Palatia

Liebe Palatianer,

leider ist es in diesem Jahr nicht möglich, uns gegenseitig persönlich alles Gute für die Weihnachtsfeiertage und das nächste Jahr zu wünschen. Deshalb will ich das hier, stellvertretend für meine Vorstandskollegen, ganz besonders herzlich tun.

Wir hätten gerne Jugendweihnachtsfeiern in unserem Sportheim organisiert, oder einen Jahresabschluss mit unseren aktiven Mannschaften gefeiert. Selbstverständlich haben wir uns auch wieder Gedanken um Geschenke für unsere Jugendspieler gemacht. Aber auch diese werden in diesem Jahr leider entfallen müssen.

Aber so ganz ohne Alles wollen wir das Jahr dann doch nicht zu Ende gehen lassen.

Wir haben Mund-Nasen-Schutzmasken in 2 unterschiedlichen Größen (Kinder bis 12 Jahre, Erwachsene) in Auftrag gegeben; Stoffmasken in blauer Farbe und mit dem Palatia-Logo bedruckt. Diese werden allen unseren Jugendspielern kostenlos zur Verfügung gestellt; nach der Anlieferung der Masken in den nächsten Tagen, wird die Verteilung über die jeweiligen Trainer und Betreuer organisiert.

Wer darüber hinaus weitere Masken käuflich (7,- €) erwerben will, sollte sich auf unserer Homepage unter www.palatia-limbach.de informieren. Hier werden wir entsprechende Möglichkeiten beschreiben.

Zum Schluss möchte ich mich noch bei allen Eltern, Trainern, Betreuern und den vielen sonstigen Helfern für die Unterstützung im zurückliegenden Jahr und die Treue zu unserem Verein bedanken. Wir brauchen jeden einzelnen von euch, insbesondere dann, wenn es endlich wieder los geht.

 

Mit sportlichen Grüßen

FC Palatia Limbach

Dirk Schmidt

1.Vorsitzender

Die Palatia erleidet einen weiteren Verlust

 

Am Freitag Abend verstarb im Alter von 78 Jahren mit Wolfgang Becker ein überaus verdientes Mitglied unseres Vereins.

Wolfgang war über viele Jahre hinweg eine Stütze unserer aktiven Mannschaften und auch nach seiner eigenen Karriere blieb er der Palatia eng verbunden.

Als Trainer vieler erfolgreicher Jugendmannschaften brachte er einer ganzen Reihe von Limbacher Jungs das Fußballspielen bei. So durchlief z.B. auch ein Uwe Freiler Wolfgangs Fusballschule.

Die Palatia wird Wolfgang Becker in ehrenvoller Erinnerung behalten und trauert mit seiner Familie und seinen Freunden.

Trauer um Betty Georg

Die Palatia trauert um Betty Georg, die in der vergangenen Nacht im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Betty unterstützte über viele Jahre ihren Mann Robert (de „Stobbe“), einen ebenfalls sehr verdienten Palatianer, sowie unseren Verein durch ihr unermüdliches Wirken.

Solange es ihre Gesundheit zuließ, war sie auch immer wieder ein gern gesehener Gast in unserem Sportheim.

Wir werden Betty in ehrenvoller Erinnerung behalten und wünschen ihrer Familie und ihren Freunden viel Kraft in dieser schweren Zeit 

Unser Sportheim bleibt vorerst geschlossen.

Da sich aktuell mehrere Personen aus dem direkten Palatia Umfeld in häuslicher Quarantäne befinden, bleibt unser Sportheim bis auf weiteres geschlossen. Bisher haben wir einen bestätigten Fall, dessen Kontakte warten zur Zeit noch auf ihre Testergebnisse.

Bitte bleibt gesund!